Hardthof Tiere

/Hardthof Tiere
Hardthof Tiere 2018-12-09T23:31:56+00:00

Auf unserem Ferienhof sind natürlich die Bauernhoftiere die „Hauptdarsteller“. Allen voran die Ponys und Pferde, die von den Gästekindern gleich ins Herz geschlossen werden. Darüber hinaus beherbergen die Ställe und Scheunen rund um das Haus noch einige vier- und zweibeinige Freunde:

  • die Pferde & Ponys: Barney, Felix, Timon, Pumba, Lola, Joshi und Krümel, Miss Elly
  • das Pensionspferd: Luka und Fly
  • die Kaninchen: Sunny, Bella, Cinderella, Bibi, Jumper und Speedy
  • die Schafe: Regenbogen, KleinerDonner, Lotta, Emily, Kasperline, Paula
  • das Hängebauchschwein: Clooney
  • die Hühner
  • und unsere Hofkatze

Die meisten Bauernhoftiere freuen sich über einen Besuch und viele Streicheleinheiten.

Timon

Timon ist ein Welsh-Pony Wallach. Er kam zusammen mit seinem Freund Pumba als Kutschgespann zu uns. Timon ist beim Striegeln manchmal ziemlich mürrisch, aber beim Reiten ist er dann ganz brav und unerschrocken. Nach einer Augen-OP ist er auf dem rechten Auge blind, was man ihm aber kaum anmerkt.
Manchmal wird er gemeinsam mit Pumba vor die Kutsche gespannt.

Foto von Timon

Pumba

Pumba ist ein Welsh-Pony Wallach. Er kam zusammen mit seinem Freund Timon als Kutschgespann zu uns. Pumba ist absolut brav und zuverlässig beim Striegeln. Beim Ausritt ist er dann zwar flott unterwegs, lässt sich aber trotzdem leicht führen und jederzeit bremsen. Pumba ist sehr beliebt für die ersten Reitstunden auf dem Reitplatz. Manchmal wird er auch gemeinsam mit Timon vor die Kutsche gespannt.

Barney

Barney ist ein Dülmener Wallach. Er ist sehr menschenbezogen und verschmust und genießt es wenn man ihn striegelt oder sich ausgiebig mit ihm beschäftigt. Beim Reiten ist er gut zu führen, lässt aber keine Gelegenheit aus, seinen Begleiter zum nächsten Grasstreifen zu ziehen.

Luna

Luna ist eine Tinker Stute und zur Zeit das neueste Mitglied unserer Ponyherde. Sie genießt es im Stall gestreichelt zu werden. Bei der Ponyrunde ist sie immer entspannt und unerschrocken und lässt sich ganz leicht führen. Bevor Luna für Reitstunden auf dem Reitplatz und Ausritte eingesetzt werden kann, muss sie aber noch etwas weiter ausgebildet werden.

Luna vom Hardthof

Joshi

Joshi ist der beste Freund von Krümel und kam zusammen mit ihm zu uns auf den Hof. Joshi ist beim Putzen manchmal etwas schreckhaft. Beim Ausritt gibt er sich immer große Mühe, hinter den „Großen“ her zu kommen. Im Stall kommt er neugierig nach vorne und lässt sich dann gerne ausgiebig streicheln.

Foto von Joshi

Krümel

Krümel ist der beste Freund von Joshi und kam auch mit ihm zusammen zu uns auf den Hof. Krümel lässt sich geduldig putzen und knuddeln. Nur beim Ausritt wird er manchmal ein wenig frech. Trotzdem ist er immer bemüht, mit dem Tempo der anderen Pferde mitzuhalten. Im Stall lässt sich Krümel gerne streicheln.

Foto von Krümel

Miss Elly

Miss Elly ist eine Shetlandpony Stute, die von allen nur „Elly“ genannt wird. Elly hat zusammen mit Jana und Julia Heßmann schon an vielen Reitturnieren teilgenommen. Im Stall mag Elly nicht gerne gestreichelt werden, dort schnappt sie manchmal. Auch beim Putzen ist sie manchmal etwas mürrisch. Beim Ponyreiten ist sie aber immer brav und zuverlässig und ganz leicht zu führen.

Nero

Nero ist ein Deutscher Reitponywallach. Er ist zusammen mit Julia und Jana Heßmann schon bei vielen Dressur- und Springturnieren gestartet. Beim Ponyreiten macht Nero erst seit kurzem mit. Er ist beim Putzen und Satteln manchmal etwas kitzelig, aber dafür ganz brav beim Reiten.

Lola

Lola ist eine Schwarzwälder-Mix-Stute. Beim Ponyreiten ist sie zwar flott unterwegs, aber immer brav und zuverlässig. Nur LKW, Trecker oder Motorräder mag sie nicht so gerne. Manchmal wird Lola auch auf dem Reitplatz, im Gelände oder im Reitunterricht geritten.

Felix

Felix ist ein Haflinger Wallach. Er ist der „Chef“ in unserer kleinen Herde. Bei seinen Vorbesitzern wurde Felix immer vor die Kutsche gespannt. Hoch oben auf seinem Rücken fühlt man sich wie auf einem schwankenden Schiff. Beim Reiten ist Felix sehr zuverlässig, allerdings ist er  manchmal etwas „stur“ und daher nicht ganz einfach zu führen.

Fly

Fly ist ein Trakehner Wallach und gehört der Reitlehrerin Birgit Dierks. Er ist ganz lieb und sanftmütig und gut geritten. Beim Ponyreiten macht Fly nicht mit. Er ist für Reitstunden auf dem Reitplatz zuständig. Oft wird er auch von Birgit auf dem Platz oder ins Gelände geritten.

  • Kostenloses, geführtes Ponyreiten im Schritt für alle Kinder in Begleitung der Eltern.
  • Reiten auf dem Reitplatz oder an der Longe für Anfänger und leicht Fortgeschrittene, Kinder und Erwachsene.
  • Ausritt ins Gelände für erfahrene Reiter, Jugendliche und Erwachsene.

Translate »
+49297247636 Verfügbarkeit